07/2012 Waserrohrbruch mit Folgen

In Zollikerberg barst eine HauptwasserleitungAm vergangenen Samstagabend setzte ein Wasserrohrbruch in Zollikerberg Strassen, eine Wohnung und ein Schieberhäuschen unter Wasser.Es war kurz vor 21 Uhr am vergangenen Samstag, als die Feuerwehr Zollikon zu einem Wasserrohrbruch an die Binzstrasse Ecke Sennhofweg ausrücken musste. Es war eine 500-Millimeter-Hauptwasserleitung geborsten. Die enormen Wassermassen hatten eine rund 20 Zentimeter dicke Geröllschicht über die Strasse verteilt. Wegen der tiefen Minustemperaturen gefror das Wasser sofort. Dadurch bildete sich über der Geröllsch
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel06/2012 Messerwetzen in der Finanz-Arena
Nächster Artikel08/2012 Gemeinderat legt neues Budget vor