10/2012 Die Gefahren im Internet

Über Gefahrenzonen im Internet und auf dem HandyKinder und Jugendliche wachsen heute mit dem Internet auf. Einerseits fördern die modernen Medien die Sozial- und Medienkompetenz der Kinder. Anderseits bergen sie aber auch Gefahren.Thomas Werner ist Polizeibeamter und arbeitet bei der Kinderschutzgruppe der Stadtpolizei Zürich. Auf Einladung des Familienclubs Zollikon referierte er vor gut 70 Interessierten über die Gefahren, die das Internet für Kinder und Jugendliche birgt.800 Millionen Menschen sind auf Facebook, 2,5 Millionen allein in der Schweiz. Rund 68 Millionen Menschen beweg
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel09/12 Zollikon wird zum Opernschauplatz
Nächster Artikel11/2012 Jugendliche gründen eine Firma