13/2012 Im schlimmsten Fall: Leinenzwang

Im schlimmsten Fall: LeinenzwangIm Zumiker Wald sind Giftköder ausgelegt worden, woran mehrere Hunde qualvoll starben. Der Zolliker Tierarzt Yves Steiger kann zwar noch keinen Fall aus Zollikon vermelden, rät aber dennoch zur Vorsicht.Seit der Meldung, dass im Zumiker Wald vergiftete Hundeköder ausgelegt werden, sind lokale Hundebesitzer verunsichert. Dr. med. vet. Yves Steiger betreibt im Zolliker Gewerbezentrum eine Kleintierpraxis. Er rät den Hundebesitzern, ihre Vierbeiner auf den Spaziergängen gut zu beobachten, damit sie nichts Herum-liegendes fressen. Im schlimmsten Fall rät
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel12/2012 Gemeinderat nimmt Stellung
Nächster Artikel14/2012 Baustelle an der Forchstrasse