22/2012 Messer wetzen in der FDP Arena

«Aussenpolitik findet nicht in Zollikon statt»Am 17. Juni stimmt das Volk unter anderem über die «Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik» ab. Über Pro und Contra diskutierten Hans-Ueli Vogt, Patrick Freudiger, Doris Fiala und Hans-Ulrich Bigler anlässlich der zweiten von der FDP organisierten Zolliker-Arena.Die Aktion für eine unabhängige und neutrale Schweiz (AUNS) hat die Initiative «Für die Stärkung der Volksrechte in der Aussenpolitik (Staatsverträge vors Volk)» eingereicht. Die AUNS will mit der Initiative das obligatorische Referendum auf alle sogenannt «wicht
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel21/2012 Zolliker Sprinter überzeugten am Quer
Nächster Artikel23/2012 Helping Days