23/12 Vier Kandidaten für zwei Sitze

Vier Kandidaten für zwei GemeinderatssitzeMit Marc Raggenbass (FDP) und Valentin Kuster (parteilos) lassen sich zwei weitere Kandidaten für die Gemeinratsersatzwahlen im September aufstellen.Nun kommt es also am 23. September doch noch zu der von vielen erhofften Kampfwahl um die beiden frei gewordenen Gemeinderatssitze. Während die Kandidatur von Martin Hirs (SVP) und Heiri Knüsli (glp) schon seit rund zwei Wochen bekannt ist (der Zolliker Bote berichtete darüber), wurde die Kandidatur von Marc Raggenbass (FDP) erst vor ein paar Tagen öffentlich, jene von Valentin Kuster (parteilos
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel22/2012 Bus 910 und Parkplatzkonzept
Nächster Artikel24/2012 “Der Meister der Verdichtung”