23/2012 Zolliker Kunstpreis

Grenzen überschreiten, Brücken bauen Der diesjährige Zolliker Kunstpreis wurde am Sonntagabend an den Musiker Fabian Müller verliehen. Der Anerkennungspreis ging an Nina Salis.Der Zolliker Kunstpreis wird seit 1978 jedes Jahr von der Hintermeister-Gyger-Stiftung verliehen, abwechslungsweise in den Sparten Musik, Komposition, bildende Kunst und Literatur. Dieses Jahr zeichnete die Kulturkommission und der Stiftungsrat den Musiker Fabian Müller mit dem 10’000 Franken dotierten Hauptpreis aus. Der mit 5000 Franken dotierte Anerkennungspreis wurde der Musikerin und Sängerin Nina Salis
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel22/2012 Bus 910 und Parkplatzkonzept
Nächster Artikel24/2012 “Der Meister der Verdichtung”