26/2012 Fred Erne

«Ich schätze die Vernetzungsmöglichkeiten in Zollikon»Fred Erne ist in Zollikon fast so bekannt wie ein bunter Hund. Er hat in vielen Vereinen mitgewirkt und in verschiedenen Behörden seine Spuren hinterlassen. Heute ist er unter anderem Präsident des Kiwanis Club Zollikon.1975 zog Fred Erne mit seiner Frau nach Zollikon, einen Monat später kam die erste Tochter auf die Welt. Mit der Geburt des ersten Kindes sei sein Leben stabil geworden. «Wir konnten eine Liegenschaft erwerben», erinnert sich Fred Erne, «haben uns schnell integriert und durch einen Kollegen kam ich zur Feuerwe
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel25/2012 Freie Wahl in der Betreuung
Nächster Artikel27/2012 Die etwas andere Ausstellung