30/2012 Solidarität steht im Mittelpunkt

Solidarität steht im MittelpunktDie diesjährige 1.-August-Ansprache hält die Entwicklungsbiologin Prof. Dr. Monica ­Zwicky. Sie wird das Thema Solidarität in den Mittelpunkt ihrer Rede stellen.«Wir durchleben in Zollikon momentan eine unruhige Zeit. Ich bin der Meinung, dass man deshalb erst recht zusammenhalten muss.» Monica Zwicky ist überzeugt, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, konstruktiv zusammenzuarbeiten und einen Konsens zu finden. Das sei zwar nicht immer einfach, aber es lohne sich, sich zusammen an einen Tisch zu setzen und objektiv nach der besten Lösung zu su
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel29/2012 Ein aussergewöhnlicher Gast am Ironman
Nächster ArtikelBauarbeiten für gesicherten Fussgängerübergang