37/2012 Die Welt mit Neugier betrachten

Die Welt mit Neugier betrachtenSie ist Mutter, Performancekünstlerin und Firmeninhaberin – die Zollikerin Isabel Rohner. Am 22. und 23. September zeigt sie anlässlich eines Performancefestivals auf der Alp Sellamatt im Toggenburg ihr neustes Werk «sagenhaft».Wer an der Haustüre von Isabel Rohner am Golbrigweg klingelt, wird nicht etwa von der Wohnungsmieterin empfangen, sondern von ihrem 14-monatigen Sohn. Er ist momentan ganz klar die Hauptperson im Haushalt der kleinen Familie Rohner Schläpfer. «Im Moment bin ich ganz klar Mutter», lacht die Künstlerin. Im Moment? Wer ist die
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel36/2012 Herbstfest 2012
Nächster Artikel37/2012 Frischer Most – direkt ab Presse