42/2012 Versuchter Rammbockeinbruch

Versuchter Rammbock-Einbruch – ZeugenaufrufBei einem Rammbock-Einbruchsversuch in ein Zolliker Juweliergeschäft haben am frühen Montagmorgen in Zollikon die Täter einen Sachschaden von rund 20’000 Franken angerichtet. Sie flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.Kurz vor 4 Uhr morgens rammten die Unbekannten mit einem entwendeten Personenwagen und einem Holzstamm das Schaufenster des Bijouteriegeschäfts an der Buchholzstrasse. Die Fensterscheibe wurde stark Mitleidenschaft gezogen, jedoch gelang es den Einbrechern nicht, Schmuckstücke zu entwenden. Ohne Beute flüchteten sie
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel41/2012 Gesetzesmissachtung bei Abstimmung
Nächster Artikel42/2012 Die «Höhe» mit 14 Gault-Millau-Punkten