48/2012 Gemeinderat komplett

Bürgerlich, Bürgerlicher, ZollikonBeim ersten Wahlgang fehlten ihm 31 Stimmen, nun übertrumpfte er seinen Kontrahenten mit 109: Martin Hirs ist neuer Gemeinderat. Zollikon ist und bleibt eine rechtsbürgerliche Hochburg, dies zeigte der vergangene Wahlsonntag erneut. Nach dem Einzug von Marc Raggenbass (FDP) im September wählten die Zolliker Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ein weiteres Mal einen Bürgerlichen in den Gemeinderat. Bei einer Wahlbeteiligung von 36,7% schenkten 1280 Personen dem SVPler Martin Hirs ihr Vertrauen. Der Grünliberale Heiri Knüsli brachte es auf 1171 Stimm
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel48/2012 Migros schliesst für gut 2 Monate
Nächster Artikel49/2012 Grosse Beute bei Einbruch