09/2013 Von einem Testament mit Tücken

Von einem Testament mit Tücken Anlässlich ihres 25-Jahr-Jubiläums präsentiert die Theatergruppe den DinnerKrimi «Testament mit Tücken». Gespielt wird dieser nicht auf einer konventionellen Bühne, sondern im Restaurant Trichtenhausermühle.Onkel Albert ist tot. Während seiner Lebzeiten hat er sich ein Bierimperium aufgebaut. Am Trauertag trifft sich die ganze Verwandtschaft zur Testamentseröffnung. Aber hinter Schmerz und Trauer freuen sich heimlich alle darauf, als reiche Erben nach Hause gehen zu können. Es gibt zwei Morde, eine Schiesserei und am Ende ist der Mörder eben nic
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel09/2013 Hilfe für ältere Menschen
Nächster Artikel10/2013 Abstimmungsresultate vom 3. März 2013