10/2013 Etwas mehr Demokratie wäre angebracht

Etwas mehr Demokratie wäre angebrachtDer im Jahr 2011 zurückgetretene Zolliker Priester Albin Keller feiert am kommenden Mittwoch seinen 75. Geburtstag. Im Gespräch erinnert er sich an viele schöne Momente als katholischer Pfarrer, macht sich aber auch Gedanken zum Rücktritt von Papst Benedikt XVI.Seine Augen strahlen, wenn er von früher erzählt. Von 1965, als er mit 27 Jahren nach dem Theologiestudium in Chur seine erste Stelle als Vikar antrat. «Ich durfte die Seelsorge für die Gemeinden Thalwil und Rüschlikon übernehmen. Ich engagierte mich stark für die Jugend», erinnert
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel10/2013 Abstimmungsresultate vom 3. März 2013
Nächster Artikel11/2013 Gemeinde-Volière verschwindet