15/2013 Persönlich Monika Kistler

«Je kleiner, desto herziger – aber kniffliger zum Nähen»Nähen aus Leidenschaft und Liebe zum Sechseläuten. Ob Zunftmannen, -frauen oder -kinder, die Zollikerin Monika Kistler kleidet sie alle ein.Zwei Frauen, zwei Nähmaschinen, unzählige Fäden und Nadeln: Jeden Freitag verwandelt sich Monika Kistlers Zuhause an der Bergstrasse in ein Nähatelier für Zunfttrachten. Sie hätten eine Marktlücke entdeckt, damals vor über acht Jahren, als sie mit dem Nähen von Kostümen und Trachten für das Sechseläuten begonnen haben. Die Zollikerin, die am Umzug mit dabei ist, seit sie die S
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel15/2013 Zürich Marathon
Nächster Artikel16/2013 Schwingfest mit Ueli Maurer