23/2013 Schuldgefühle bringen niemandem etwas

«Schuldgefühle bringen niemandem etwas»Maya Onken, Bestsellerautorin und Leiterin des Frauenseminars Bodensee, gastiert nächste Woche im Kirchgemeindehaus Zollikerberg. Mit dem Zolliker Boten sprach die zweifache Mutter über das familiäre Dauerjonglieren, den Balanceakt eines Seitenspringers und weshalb es eine Schulung bräuchte, um Verführungen zu widerstehen. Frauen sind Künstlerinnen, denn sie müssen balancieren können. So lautet das Vorwort zu Ihrem Vortrag «Frau sein – ein Balanceakt». Ab wann begeben wir Frauen uns auf diesen Seiltanz?Maya Onken: Los geht’s mit dem
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel22/2013 Raum fuer Veraenderung
Nächster Artikel23/2013 Abstimmungsresultate vom 3. März 2013