28/2013 Junge Baugenossenschaft Zollikon

Genossenschaft lockert StatutenNicht nur die Wohnungspreise werden immer teurer, auch die Gesellschaft verändert sich. Die Junge Baugenossenschaft Zollikon passte ihre Statuten an, damit junge Familien in Zollikon weiterhin zu günstigem Wohnraum kommen. Ein junges Paar, das zusammenzieht, die Familienplanung vielleicht bereits im Hinterkopf, aber erst ein kleines Einkommen hat, soll an der Schützenstrasse 47 in Zollikon günstig wohnen können. Das ist das Ziel der Jungen Baugenossenschaft Zollikon (JBZ), die an besagter Adresse sieben Wohnungen vermietet. 12 Erwachsene und 13 Kinder i
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel27/2013 Stets auf Achse
Nächster Artikel29/2013 125 Jahre Freies Gymnasium Zürich