30/2013 Belvedere

Schritt für Schritt zum Kunstwerk«Belvedere», das Architekturexperiment der ETH Zürich und der Vereinigung Zolliker Kunstfreunde, das der Öffentlichkeit als Kunstwerk geschenkt wird, nimmt Gestalt an.Während den Sommerferien sind pro Tag bis zu 25 Studenten mit dem Bau bei der Waldburg zwischen Zollikerberg und Zollikon beschäftigt. Trotz der aktuellen Hitzewelle wird fleissig gearbeitet, wie der Bauleiter vor Ort Karl Rühle bestätigt. Aufgrund einiger Lieferschwierigkeiten sei der Zeitplan etwas im Hintertreffen, teilt  der Lehrstuhl für Architektur und Entwurf von Tom Emerson
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel30/2013 Ich bin kein Hurra-Patriot
Nächster ArtikelNachtvandalen