34/2013 (Un)fassbar stumm

(Un)fassbar stumm Die schönsten drei Tage gingen zu früh zu Ende: Am Montag endete die Zolliker Chilbi bereits um Mitternacht und nicht wie gewohnt um zwei Uhr morgens. Unverständlich, finden die eingefleischten Chilbigänger. Jetzt müsse eine Diskussion aufkommen, sagt der Gemeinderat.Der Montagabend an der Zolliker Chilbi: die Fassbar gut besucht, die Stimmung ausgelassen, die Party in vollem Gange. Es wird geredet und getanzt, farbige Leuchtringe blinken im Takt der Musik, die Gesichter sind fröhlich. Wie jedes Jahr, könnte man meinen. Doch der in Zollikon zur Tradition gehörend
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel33/2013 Glücksmomente auf dem Zolliker Kettenflieger
Nächster Artikel34/2013 Sein Herz schlägt für den Schwimmsport