38/2013 Ein Berg voller Ideen

Ein Berg voller IdeenSeit 26 Jahren bringt die Theatergruppe Zollikon Jahr für Jahr eine grosse Produktion auf die Bretter, die angeblich die Welt bedeuten. Die verschiedenen Gesichter der Theaterwelt aufzuzeigen, sehen die 33 Aktivmitglieder als ihren Auftrag. Das Publikum zu überraschen, lautet ihr Credo. Dieses Jahr tun sie das mit «Bergwärts», der ersten Eigenproduktion der Regisseurin Karin Benz, die dem Zolliker Boten Red und Antwort stand über ihre Hügel-Berg-Idee.«Bergwärts» ist Ihre erste Eigenproduktion. Zum ersten Mal selber gemacht sind praktisch auch alle Kostüme u
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel37/2013 Vom Maschinenschlosser zur Sportarzte Seite
Nächster Artikel39/2013 Abstimmungsresultate vom 22. September 2013