45/2013 Extravagante Halloweenparty

In Zollikon spukte es am schönsten Die angesagteste Halloweenparty stieg in Zollikon: Reto Hanselmann verwandelte seine Villa in ein Gruselkabinett und öffnete die Pforten für Promis, Freunde und Nachbarn. Donnertagabend, 19 Uhr. Kleine Vampire und Hexen ziehen um die Häuser, drohen mit Saurem und verlangen Süsses. Die niedlichen Kinder mit den hässlichen Fratzen sind in Begleitung ihrer Eltern unterwegs, die frühe Dunkelheit hat Zollikons Quartiere vollends erfasst. Vor einem Haus an der Witellikerstrasse erstarren die Kostümierten, die geschminkten Gesichter trauen ihren Augen n
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel44/2013 Nichts geht übers gemeinsame Musizieren!
Nächster Artikel45/2013 Die Kunst begleitet ihn durchs Leben