04/2014 Geteilte Meinung zur Energiefrage

Geteilte Meinung zur EnergiefrageKeine politische Vorlage spaltet die Meinungen der Parteien momentan so stark wie jene zur Änderung des Planungs- und Baugesetzes, welche am 9. Februar an die Urne kommt. Auch die Meinungen in und um die Gemeinde Zollikon gehen weit auseinander.Obwohl es die Bürgerlichen waren, die das Referendum gegen die vom Kantonsrat beschlossenen Änderungen zum Planungs- und Baugesetz (PGB) ergriffen, sind nun genau in den bürgerlichen Kreisen die Meinungen geteilt, ob die Gemeinden künftig sogenannte Energiezonen einrichten können sollen, in denen Neu- oder Umb
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel03/2014 Ein gutes Bild muss ehrlich sein
Nächster Artikel05/2013 Daubenjagd statt Wahlkampf