4/2014_Kriegskindergeschichten

KriegskindergeschichtenMit ihrem Buch «Vatertage»  erzählt Katja Thimm die Geschichte ihres Vaters: die Geschichte eines Kriegskindes. Der Buchbesprechung anlässlich des «Café Littéraire» lauschte auch die Zollikerin Hannelore Meister. 1927 in Ostpreussen geboren, erlebte auch sie den Zweiten Weltkrieg hautnah mit und weiss, was es heisst, im Krieg und auf der Flucht zu sein.Die Autorin Katja Thimm ist eine von hunderttausenden von Töchtern und Söhnen, die kaum etwas aus dem Leben ihrer Eltern wissen. Die heute 43-Jährige wächst auf in einer, wie es scheint, ganz normalen Ein
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel03/2014 Ein gutes Bild muss ehrlich sein
Nächster Artikel05/2013 Daubenjagd statt Wahlkampf