07/2013 Pädophile im Auge behalten

Pädophile im Auge behaltenIm Hallenbad Fohrbach ist es zu einem unschönen Vorfall gekommen, weshalb die Sicherheitsmassnahmen verschärft werden. Neuerdings wird überwacht, wer das Bad betritt und wieder verlässt. Helfen sollen auch die gemischten Garderoben.Was genau sich vor wenigen Wochen im Hallenbad abgespielt hat, kann weder Frank Neuhäuser, Leiter der Zolliker Bade- und Sportanlagen, noch die Kantonspolizei Zürich mitteilen. Letztere gibt aufgrund laufender Ermittlungen keine Auskünfte. Tatsache ist, dass eine Mutter Anzeige wegen sexuellen Übergriffs auf ihr Kind erstattet
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel07/2014 Abstimmungsresultate vom 9. Februar 2014
Nächster Artikel08/2013 Kampf um die Behördensitze