07/2014 Ja zum Planungs- und Baugesetzes

Ja zum Planungs- und BaugesetzesDass die kantonale Vorlage zum Planungs- und Baugesetz an der Urne ein knappes Ergebnis ergeben würde, war abzusehen. Bereits im Vorfeld schieden sich die Geister an dem Thema. Das Stimmvolk hat sich knapp für ein Ja entschieden. Auch in Zollikon fand die Vorlage eine hauchdünne Ja-Mehrheit.Als Befürworter der Vorlage ist Urs Fellmann erfreut über das Resultat. Für ihn ist es der richtige und ein wichtiger Schritt für die Freiheit der Gemeinden. «Jetzt sind die Gemeinden flexibler. Die Annahme hat ja nicht sofort Auswirkungen auf Zollikon. Aber die
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel07/2014 Abstimmungsresultate vom 9. Februar 2014
Nächster Artikel08/2013 Kampf um die Behördensitze