08/2014 Im Dienst der Menschlichkeit

Im Dienst der MenschlichkeitAm Mittwoch, 26. Februar, ist der langjährige Afrika-Kenner Al Imfeld im reformierten Kirchgemeindehaus Zollikerberg zu Gast. Der 78-jährige Theologe, Philosoph und Journalist wird das Publikum mittels seines Vortrags an seiner vielseitigen – religiösen wie kulturellen ‒ Auseinandersetzung mit Afrika teilhaben lassen. Ein Gespräch im Vorfeld.Als ältestes Kind einer dreizehnköpfigen Familie aus der Zentralschweiz sind Sie in jungen Jahren dazu auserkoren worden, Priester und Missionar zu werden. Später sind Sie durch Ihre Kritik an der Kirche verschie
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige