08/2014 Moränenlandschaft soll geschützt werden

Moränenlandschaft soll geschützt werdenDie Landschaft «Biswind» oberhalb von Herrliberg ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und gleichzeitig eine einzigartige Glaziallandschaft. Der Zürcher Kantonsrat wird im März im Rahmen der Richtplandebatte entscheiden, ob dieses Gebiet neu als Siedlungsgebiet eingestuft wird. Dies zu verhindern, versucht unter anderem der Zolliker Daniel Frey.Der von der Kommission Planung und Bau gestellte Umzonungsantrag hat zum Ziel, Bauland für ein geplantes Gewerbezentrum für das Herrliberger Gewerbe zu schaffen. Dies zerstöre hingegen gemäss dem Komi
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel07/2014 Norovirus auch in Zollikon
Nächster Artikel09/2014 In Sotschi geht die Arbeit weiter