12/2014 Brandheisser Frühlingsanfang

Brandheisser FrühlingsanfangDen Frühlingsanfang hatte sich Francesco Carecciolo bestimmt milder gewünscht. Unterwegs auf der Gustav-Maurer-Strasse auf dem Weg zur Arbeit bemerkte der Italiener am Donnerstagmorgen plötzlich, wie Rauch aus dem Motorraum seines Fiat Puntos stieg. Kurzerhand parkierte er sein Auto und versuchte, den Brand mit seiner Jacke selbst zu löschen. Glück im Unglück hatte er, dass das Unglück gleich in der Nähe der Schreinerei Müller passierte. Thomas Ebner, Schreiner und Feuerwehrmann aus Meilen, kam ihm zu Hilfe, sodass der Brand innert weniger Minuten unt
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel11/2014
Nächster Artikel12/2014 Heute für Erinnerungen von morgen sorgen