28/2014 Ewige Studentenliebe

Ewige StudentenliebeAn der Schweiz schätzen sie vor allem die Offenheit und Toleranz, aber auch die regionalen Eigenheiten, welche sie in der Ostschweiz, im Kanton Bern und in Zollikon erlebt haben. Und natürlich besonders den glücklichen Zufall, der die beiden Deutschen gleich an ihrem ersten Studientag in der Schweiz zusammengeführt hat.Cornelia und Ralph Schmitz-Dräger kamen beide zum Studieren in die Schweiz; sie aus München, er aus Köln. An ihrem allerersten Studientag begegneten sie sich per Zufall am Haupteingang  der Universität St. Gallen HSG. Während ihres Studiums erl
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel28/2014 Musikalische Überraschung zum Abschied
Nächster Artikel29/2014 Das Wort Schizophrenie wurde in Zollikon erfunden