35/2014 Das Werk Rolf Brems lebt weiter – auch in Zollikon

Das Werk Rolf Brems lebt weiter - auch in ZollikonDie lebensnahen Bronzeskulpturen des Schweizer Bildhauers Rolf Brem stehen auf vielen öffentlichen Plätzen der Schweiz. Seit kurzem ist auch in Zollikon ein Werk des dieses Jahr 88-jährig verstorbenen Künstlers zu bewundern.In Gedenken an seinen langjährigen Freund erwarb Immobilienunternehmer Alfred Meili die Statue «Pilger mit Hund» und liess sie vor seinem Unternehmen an der Seestrasse in Zollikon aufstellen. In Anwesenheit seiner Mitarbeitenden und des Sohnes des Künstlers, Louis Brem, lud der Zolliker anfangs Woche zur feierli
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel35/2014 Der Chramschopf braucht Unterstützung
Nächster Artikel36/2014 Zollikon darf ab 3000 Franken mitreden