49/2014 Katholiken erhöhen Steuerfuss um 1 Prozent

Katholiken erhöhen Steuerfuss um 1 ProzentDie katholische Kirchgemeindeversammlung von Zollikon, Zollikerberg und Zumikon verlief ohne grössere Diskussionen. Mit einer grossen Mehrheit wurde der Voranschlag für 2015 gutgeheissen und die Erhöhung des Steuerfusses um ein Prozent auf 9 Prozent festgesetzt. Letzteres steht hauptsächlich im Zusammenhang mit der Sanierung des Pfarreizentrums Zollikon. Beinahe in Rekordtempo ging die katholische Kirchgemeindeversammlung am Montagabend im Pfarreizentrum Zollikerberg über die Bühne. Nach 45 Minuten waren die zwei Punkte auf der Traktandenli
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel48/2014 Ein Obertätschmeister mit Herz
Nächster Artikel50/2014 Projektwoche im Zeichen der Freude