51/2014 Immer in Bewegung

Immer in BewegungObwohl Ueli Ruckstuhl sein ganzes Leben in Zollikon verbracht hat, war und ist er oft und gerne unterwegs. Am liebsten aus eigener Kraft. Wie hat sich die Welt doch verändert in all den Jahren seit 1926, als Ueli Ruckstuhl als mittleres von drei Kindern an der Sägegasse 9 zur Welt kam. Oft brachte er auf dem Schulweg dem Bäcker Ruoff im Kleindorf Öpfelschnitze und ein Glas Guss vorbei, um dann auf dem Heimweg gleich die fertige Wähe zum Mittagessen abzuholen. Sechs Bäckereien gab es damals noch alleine im Dorf. Dass man zu Hause mithalf, war selbstverständlich. Imm
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel51/2014 Erfolgreiches Wochenende für zwei Sportlerinnen
Nächster ArtikelSeniorin wird vermisst