03/2015 «Schauspieler sind nur Teile eines grossen Puzzles»

«Schauspieler sind nur Teile eines grossen Puzzles» Ihren Traum hat sie sich bereits zum zweiten Mal verwirklicht: Die junge Zollikerin Rifka Fehr spielt erneut in einem Schweizer Film mit, der bald im Kino läuft. In Claudia Lorenz’ Coming-Out- und Familiendrama «Unter der Haut» übernimmt sie die Rolle der 14-jährigen Nina.Knapp zwei Jahre ist es her, als ihr grosser Traum, den sie bereits als kleines Mädchen gehegt hatte, in Erfüllung ging. Über eine Castingagentur ergatterte sich die damals 12-jährige Rifka Fehr eine Rolle im Familienfilm «Clara und das Geheimnis der Bäre
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel03/2015 Die Lust am Musizieren steigern
Nächster Artikel04/2015 Das Kind in sich bewahren … sollen nicht nur Schwangere!