06/2015 Vom Singen und von Glücksmomenten

Vom Singen und von GlücksmomentenIm Rahmen der Sonderausstellung «Vereint» des Ortsmuseums widmete sich letzte Woche die Veranstaltung «Singen vereint» der Zolliker Singkultur. Trotz Nachwuchsproblemen in traditionellen Vereinen zeichnen die Gesprächsgäste ein lebendiges und dynamisches Bild von der Singfreude der Gemeinde. Alle waren sich einig an diesem Abend: Singen vereint. Es verbindet nicht nur durch die Mitgliedschaft in einem Chor. Es bringt Menschen zusammen in der gemeinsamen Realisierung eines Projekts. Selbst beim Singen eines Tons vereinen sich die Stimmen, meint Mich
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel06/2015 Weisse Pracht, bunte Fasnacht
Nächster Artikel07/2015 Mit Pirouetten und Sprüngen zum Erfolg