09/2015 «Der Verletzlichkeit Raum geben»

«Der Verletzlichkeit Raum geben»Der 1. März ist der Tag der Kranken. Um die Seele der Patienten kümmert sich im Spital Zolilkerberg ein dreiköpfiges Spitalseelsorger-Team, zu welchem der reformierte Pfarrer Stefan Morgenthaler gehört. Ein Gespräch mit ihm über die Bedeutung einer Krankheit, seine Arbeit am Spitalbett und die Rolle der Konfession. Welche Aufgabe hat die Spitalseelsorge am Spital Zollikerberg?Wir sind für die Betreuung von Patienten, Personal und Angehörigen zuständig. Das machen wir, in dem wir aktiv auf die Patienten zugehen, das heisst, wir besuchen sie in ihr
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel09/2015 Laedelisterben in Zollikon?
Nächster Artikel10/2015 Kreativität und Lebensmut im Alter