12/2015 Seelsorger mit Kopf und Herz

Seelsorger mit Kopf und HerzPfarrer Thomas Koelliker wird pensioniert. Noch in diesem Monat wird er aus dem Pfarrhaus am Weiherweg ausziehen, am 29. März zum letzten Mal in seiner Kirche im Zollikerberg predigen. Zeit, gemeinsam mit ihm innezuhalten, um den Blick rück- und vorwärts schweifen zu lassen.Zwanzig Jahre war Thomas Koelliker Pfarrer im Zollikerberg. Nach seinem Theologiestudium in Zürich und Tübingen, nach dem Praktikum am St. Peter in Zürich, Religionsunterricht am Freudenberg und Pfarrämtern in Fällanden und Weiach kam er mit 45 Jahren ganz unkonventionell hierher.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel12/2015 Positiv-kritisches Echo zur Umgestaltung des Ortskerns
Nächster Artikel13/2015 Nomen est Omen, der Singlust-Chor hält sein Versprechen