13/2015 Nomen est Omen, der Singlust-Chor hält sein Versprechen

Nomen est Omen, der Singlust-Chor hält sein VersprechenFreddie Mercury hätte es nicht besser gekonnt. Die Interpretation der fünf Songs von «Queen» durch die über 80 Sängerinnen und Sängern von «Singlust» mit Begleitorchester konnte mit den Originalen durchaus mithalten.Michael Gohl stand vor den Chören wie einst das Quecksilber Freddie Mercury vor dem Publikum und begeisterte die Singschar fühlbar für die rockige Musik. Gleichzeitig dirigierte er die musikalische Begleitung bestehend aus Klavier, Schlagzeug, Bass- und Leadgitarre. Und diese Energie übertrug der Chor aufs Pu
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel12/2015 Brutaler Raubüberfall und gemeine Diebe
Nächster Artikel13/2015 Crashlandung auf einer Insel voller PET-Flaschen