14/2015 Pfarrer Koellikers «Befreiung vom Alltagsgeschäft»

Pfarrer Koellikers «Befreiung vom Alltagsgeschäft»Am letzten Sonntag hielt Thomas Koelliker seinen Abschiedsgottesdienst. Von nah und fern kamen die Leute, um dies mitzuerleben. Der Sigrist hatte alle Hände voll zu tun, die Reihen der Kirchbänke mit Stühlen zu ergänzen.«Zur Beruhigung meiner Kollegen: Ich hatte nicht jeden Sonntag so viele Leute!» sagte Thomas Koelliker zur Begrüssung und hatte damit die ersten Lacher auf seiner Seite.Dann wurde gesungen. Florenz Jenny, der Organist, griff beherzt in die Tasten. Auch für ihn, längst schon pensioniert, sollte das sonntägliche
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel14/2015 Osterfreuden für Gross und Klein
Nächster Artikel15/2015 Ohne Nein geht’s in der Erziehung nicht