18/2015 Die grosse Liebe zum kleinen Ball

Die grosse Liebe zum kleinen BallMit zehn Jahren stand Profi-Golferin Nora Angehrn das erste Mal auf dem Rasen. Seither hat sie auf der ganzen Welt Turnierauszeichnungen gewonnen. Heute unterrichtet sie den Schweizer Golfnachwuchs.«Sport hat mein Leben schon immer geprägt.» Nora Angehrns Augen leuchten bei diesem Satz. Sie gehört zu den bekanntesten professionellen Golfspielerinnen der Schweiz. Bereits mit zehn Jahren hielt sie das erste Mal einen Golfschläger in den Händen. Geboren und aufgewachsen in Zollikon, absolvierte die heute 35-Jährige das Gymnasium und begann nach der Mat
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel18/2015 Was macht glücklich?
Nächster Artikel19/2015 Zolliker schreibt Marathon-Geschichte