21/2015 Wie es mit dem Beugi Areal und dem Ortskern weitergehen soll

Wie es mit dem Beugi Areal und dem Ortskern weitergehen sollAn der Gemeindeversammlung vom 10. Juni wird über die Zukunft des Zolliker Dorfbildes entschieden: Der Gemeinderat beantragt der Versammlung für die weitere Planung des Beugi Areals einen Kredit von 690'000 Franken. Separat behandelt wird die Entwicklung für den Ortskern, wofür ein Kredit von 260'000 Franken gesprochen werden soll. Im Vorfeld nimmt die Gemeindepräsidentin Katharina Kull-Benz Stellung zum Planungskredit für das Beugi Areal und den Entwicklungsprojekten für den Ortskern. Das Areal Beugi wird im Baurecht abge
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel20/2015 Sie folgt dem Ruf der Wellen und schützt, was darin lebt
Nächster Artikel21/2015 Basketball: Pure Dramatik in Wohlen