22/2015 Gemeinsamer Geist

Gemeinsamer Geist zu PfingstenMit dem Projekt KirchGemeindePlus sucht die reformierte Kirche Zollikon gemeinsam mit ihren Nachbargemeinden neue Zusammenarbeitsformen. So haben Pfarrerin Anne-Käthi Rüegg-Schweizer und Pfarrer Andreas Cabalzar aus Erlenbach gemeinsam den Pfingstsonntags­gottesdienst gestaltet, zu dem die Zolliker nach Erlenbach pilgerten. Der Gegenbesuch der Erlenbacher wird im August stattfinden.Um halb acht marschiert die Wandergruppe beim Parkplatz Allmend los, zwei Stunden später fahren im Zollikerberg und im Dorf die Busse der reformierten Kirchgemeinde Zollikon ab
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel21/2015 Vom Legastheniker zum preisgekrönten Literaten
Nächster Artikel22/2015 Startklar fürs Jubiläum