31/32/2015 Wieder das Salz der Erde sein

Wieder das Salz der Erde seinDie siebte Veranstaltung der diesjährigen Sommerkulturtage, organisiert von der reformierten Kirche Zollikerberg, trug den Titel «Salz der Erde. Über die Kultur der Gegenwart und das Christentum». Der Pfarrer und Schriftsteller Ulrich Knellwolf trug dem Publikum letzte Woche seine Überlegungen dazu vor.«Ich begrüsse Sie herzlich zu meinem Referat an diesem heissen Sommervormittag zu einem heissen Thema», eröffnete der promovierte Theologe schmunzelnd seinen Vortrag und erntete damit bereits die ersten Lacher des Publikums. Er begann zu erzählen: 1958
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel31/32/2015 «Mehr Daniel-Düsentrieb-Geist ins Land»
Nächster Artikel33/2015 Grössmögliche Flugsicherheit?