35/2015 Kunst, die gut tut

Kunst, die gut tutPaul Bodmer, der erste Künstler, der 1947 mit dem Kunstpreis der Stadt Zürich geehrt wurde, lebte lange Zeit in Zollikerberg. Sein Atelier besteht noch heute und wird auch als solches genutzt, aktuell von der Zürcher Künstlerin Dominique Belvedere.Der 1886 geborene Kunstmaler Paul Bodmer erlangte mit seinem Freskenzyklus rund um die Stadtheiligen Felix und Regula im Kreuzgang des Fraumünsters Zürich Bekanntheit. Nach der Heirat mit Emma Rauch war das Paar mit seinen drei Söhnen und einer Tochter in die neu erstellte Künstlersiedlung im Zelgli im Zollikerberg gezo
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel35/2015 Lustvoll ins neue Schuljahr
Nächster Artikel36/2015 Wenn es plötzlich einfach schwimmt …