51/2015 Gutes tun beginnt zuhause

Gutes tun beginnt zuhause Gian Schaller vom Zollikerberg (links in der vorderen Reihe) mit seinem UTurn-Team. Der Zolliker Gian Schaller hat zusammen mit fünf gleichaltrigen Kolleginnen und Kollegen von der Kantonsschule Hottingen Zürich eine eigene Miniunternehmung gegründet, die fair produzierte Schlüsselbänder verkauft.Herr Schaller, Sie sind 17 Jahre alt und haben zusammen mit Ihrem Team eine eigene Minifirma gegründet – wie kam es dazu?Angefangen hat es damit, dass wir uns bei der Anmeldung zur Aufnahmeprüfung für die Akzentklasse «Entrepreneurship» entschieden haben. Di
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel51/2015 Fremde als Freunde – Wunsch und Überforderung
Nächster Artikel51/2015 Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr