13/2016 Mathe, Deutsch und Swing auf dem Stundenplan

Mathe, Deutsch und Swing auf dem StundenplanTanzen scheint jung zu halten. Das zumindest könnte erklären, warum Susanne Schnorf mit ihren 43 Jahren mindestens zehn Jahre jünger aussieht. Dabei kommt sie zurzeit kaum noch dazu, selber über die Tanzfläche zu schweben. Seitdem sie «Dancing Classrooms» in der Deutschschweiz ins Leben gerufen hat, gibt es so viel anderes zu tun.Kinder und Tanz: Das hat Susanne Schnorfs Leben schon immer dominiert. Nach der Matura hat sie sich zur Primarlehrerin ausbilden lassen. Tanz war damals Hobby. «Ich habe zunächst Standardtänze gemacht und mich
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel13/2016 Schnupperjahr für angehende Präsidenten
Nächster Artikel14/2016 Neue Kommission gefordert