18/2016 Ein Faible für Formen und Farben

Ein Faible für Formen und FarbenDie kleine Wohnung im Tertianum Zollikerberg ist voll. Kunst lehnt an den Wänden, hockt auf Stühlen, schlummert auf den Tischen und leuchtet am grossen Fenster. Frédéric Belser bereitet hier seine Ausstellung vor, die vom 17. April bis zum 12. Juni im Kunstforum des Tertianums zu sehen ist.Schnell schiebt Frédéric Belser ein paar Stapel zur Seite, damit der Schreibblock noch Platz findet. «Das ist meine neue Spielerei», sagt der 86-Jährige und zeigt auf eine Acrylskulptur, die man nach Lust und Laune zusammensetzen kann. «In der Kunst muss etwas
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel18/2016 Jugendheim öffnet – Buechholz schliesst
Nächster Artikel19/2016 Wunderbare Blütenpracht zu Pfingsten