23/2016 Mit Schweisserbrille und viel Leidenschaft

Mit Schweisserbrille und viel LeidenschaftIn der Brust von Corinne Käch, Künstlerin und Kirchenpflegerin der reformierten Kirche Zumikon, wohnen zwei Seelen.Überall stehen und liegen Farben. In Tuben, Töpfen, Eimern. Dutzende von Pinseln warten auf ihren nächsten Einsatz, der Boden sieht sehr, sehr bunt aus. An den Wänden zig Nägel, um jederzeit ein Bild aufhängen zu können. Ganz in der Ecke eine kleine Kaffeemaschine, wenige Tassen. Sie werden eher nur geduldet, denn eigentlich ist hier die Kunst zu Hause, verdrängt alles andere. Corinne Käch zieht die Gardine zur Seite, läss
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel23/2016 Ja – fünfmal einstimmig
Nächster Artikel24/2016 Freizeitstress!