25/2016 Offene Kommunikation

Offene KommunikationAn der Kirchgemeindeversammlung der reformierten Kirche Zollikon vom vergangenen Sonntag standen zwei Themen im Fokus: die positive Jahresrechnung 2015 und der Wahlvorschlag für Pfarrerin Lea Scherler für die Urnenwahl im September.Mit drei Bildern begrüsste Kirchgemeindepräsidentin Hanna Rüegg die versammelten Reformierten. Eine Pfingstrose als Symbol für die eindrückliche, gemeinsame Feier der Kooperation 5+, der reformierten Kirchgemeinden Zollikon, Zumikon, Küsnacht, Erlenbach und Herrliberg, am Pfingstsonntag. Über 400 Gläubige hatten sich getroffen und
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige