35/2016 «Wir sollen auch in Zukunft noch im Dorf einkaufen können»

«Wir sollen auch in Zukunft noch im Dorf einkaufen können»Die Entwicklung des Areals Beugi schreitet voran. Ende letzter Woche hat der Gemeinderat das Baurecht öffentlich ausgeschrieben. Bereits klar ist, dass Coop der Hauptmieter für das Ladenlokal im Untergeschoss sein wird. Warum die Wahl auf ihn fiel und wie die weiteren Schritte aussehen, erklärt Gemeindepräsidentin Katharina Kull-Benz im Interview.Mit Coop wurde ein Vorvertrag unterzeichnet als Hauptmieter für das Ladenlokal im Untergeschoss des Areals. Weshalb ist die Wahl auf diesen Grossverteiler gefallen?Insgesamt hat di
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel34/2016 Chilbi und Nachwuchssuche
Nächster Artikel35/2016 Ein anderer Blick auf die Welt