41/2016 Hier sitzt kein Kind lange in der Ecke

Hier sitzt kein Kind lange in der EckeSusanne Schnitzler wirkt selber so jugendlich und lebendig, dass man sich sofort vorstellen kann, dass sie frischen Wind in die Kinder- und Jugendarbeit der reformierten Kirche bringt.ZUMIKON. Nach dem Weggang von Imke Harms, die diesen Bereich bislang betreute, wird die 49-jährige Susanne Schnitzler den Sektor übernehmen und – falls es geht – noch erweitern. Dabei ist das Feld, das sie zu beackern hat, schon jetzt recht gross und vielseitig. Da gibt es das «Fiire mit de Chline», die Minichile, den 3.-Klass-Unti und das Lager im vierten und f
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel40/2016 Beugi in Eigenregie bauen?
Nächster Artikel41/2016 Nicht mehr das Parkhaus der Stadt Zürich