47/2016 «Den Dorfplatz wieder lebendig machen» – Interview mit Dennis Padel

«Den Dorfplatz wieder lebendig machen»Seit dem 1. November leitet Dennis Padel das Freizeitzentrum in Zumikon. Im Interview stellt er sich Fragen zur Jugendarbeit, zu neuen Projekten und zu seiner Person.Mit Dennis Padel sprach Birgit Müller-SchlieperDennis Padel, Sie sind in Zumikon aufgewachsen und kehren jetzt aus beruflichen Gründen zurück? Ist das denn eine Rückkehr?Alles andere. Soziokulturelle Arbeit ist Beziehungsarbeit und da kommt es mir zugute, dass ich hier gut vernetzt bin. Hier leben noch meine Eltern, die Eltern meiner Freunde, Freunde meiner Eltern. Ich kenne die str
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMorgenstund hatte heute für einmal Farbe im Mund …
Nächster Artikel47/2016 Wirtschaft zum Truben – Neuer Pächter gefunden